Produkte & Lösungen

Beratung & Service

QR-Rechnung

Digital. ZukunftsfÀhig. Unkompliziert

So einfach waren das Ausstellen und Bezahlen von Rechnungen noch nie! Die neuen QR-Rechnungen revolutionieren den Zahlungsverkehr. FĂŒr eine digitale Schweiz.

Rechnungen online erstellen, ausdrucken und fertig! Mit den neuen QR-Rechnungen, die unsere roten und orangen Einzahlungsscheine am 30. September 2022 endgĂŒltig ablösen, wird der Bezahlvorgang einfacher und digitaler. Das bedeutet allerdings auch, dass Unternehmen ihre Prozesse und Systeme umstellen mĂŒssen – wir helfen Ihnen dabei.

Ihre Vorteile

  • Ein komplett digitaler Prozess
  • Einfaches und unkompliziertes Bezahlen
  • Modernisiert den Schweizer Zahlungsverkehr
  • EnthĂ€lt alle Daten und kann ĂŒberall gescannt werden
  • Keine Fehler, da keine manuelle Eingabe erfolgt

Unsere Leistungen

Digital und analog

QR-Rechnungen können digital und analog genutzt werden. Alle relevanten Zahlungsinformationen bleiben weiterhin auf der QR-Rechnung sichtbar. Sie haben also immer die Wahl, wie Sie Ihre Rechnung begleichen wollen.

Formulare und Zahlungsbelege

Formularbestellungen sind im E-Banking, auf unserer Webseite oder schriftlich sowie telefonisch bei unserem Beratungszentrum möglich. Bei einer Bestellung im E-Banking können Sie den QR-Zahlungsbeleg direkt als PDF generieren und ausdrucken.

QR-Zahlungsbeleg bestellen

Der QR-Zahlungsbeleg kann wahlweise mit vorgedrucktem Einzahler, Betrag oder Mitteilungsfeld bestellt werden. Entweder Zahlungsbeleg mit QR-IBAN und QR-Referenznummer oder Zahlungsbeleg mit IBAN (ohne Referenznummer).

Neu: Neben einer QR-Referenznummer können auch Mitteilungen vorgedruckt werden. Bitte beachten Sie, dass der Zahlende keine handschriftlichen ErgÀnzungen im Mitteilungsfeld mehr vornehmen kann.

QR-Rechnung mit QR-IBAN

Anstelle des orangen ESR kann eine QR-Rechnung mit QR-IBAN und QR-Referenznummer erstellt werden. Wir empfehlen Ihnen, die QR-Referenznummer analog der bisherigen ESR-Referenznummer zu generieren.

Das bleibt gleich
  • Die bisherigen Einzahlungsscheine (rot und orange) können noch bis zum 30. September 2022 verwendet werden.
  • Im brieflichen Zahlungsverkehr können Sie in einem VergĂŒtungsauftrag A6 sowohl die roten/orangen Einzahlungsscheine als auch die neuen QR-Zahlungsbelege beilegen.
  • Der WIR-Einzahlungsschein (WIR-ESR) fĂŒr die VergĂŒtung von WIR-Anteilen einer Rechnung wird vorerst nicht durch die QR-Rechnung ersetzt.
  • Bei Bestellung von Zahlungsbelegen senden wir Ihnen nur noch die neuen QR-Zahlbelege zu.

Haben Sie Fragen?

Online, am Telefon oder in der Filiale: Alle Antworten sind nur einen Klick entfernt