Tanken mit WIR: Zwei starke Schweizer Netzwerke spannen zusammen Medienmitteilung

Unsere Publikationen – WIR Bank

Tanken mit WIR:
Zwei starke Schweizer Netzwerke spannen zusammen

 

Kundinnen und Kunden der WIR Bank Genossenschaft tanken künftig bei «Ruedi Rüssel» und «Miniprix» mit WIR-Anteil. Durch die Produktpartnerschaft erhält das KMU-Netzwerk eine attraktive Möglichkeit, die weltgrösste Komplementärwährung im Alltag einzusetzen. Das durch die Moveri AG betriebene Tankstellennetz gehört zu den günstigsten Benzin- und Dieselanbietern der Schweiz.

Basel, 17. August 2020 | Die WIR Bank Genossenschaft startet eine neue Produktpartnerschaft mit der Moveri AG: Kunden können ab sofort an den Tankstellen von «Ruedi Rüssel» und «Miniprix» mit einem WIR-Anteil von 20 Rappen pro Liter Benzin und Diesel tanken. «Damit lancieren wir ein weiteres Angebot, WIR im Alltag schweizweit einsetzen zu können», erklärt Claudio Gisler, Leiter Marketing und Produkte bei der WIR Bank.

«Das starke KMU-Netzwerk der WIR Bank verschafft unseren Tankstellen einen direkten Wettbewerbsvorteil», sagt Christoph Lötscher, CEO der Moveri AG. Das Unternehmen mit Sitz in Suhr betreibt mit den Marken «Ruedi Rüssel» und «Miniprix» über 330 Tankstellen und zählt zu den günstigsten Anbietern von Benzin und Diesel in der ganzen Schweiz. Dadurch profitieren WIR-Kundinnen und -Kunden direkt von einem Preisvorteil beim Tanken.

Die Abwicklung erfolgt über eine spezielle Partnerkarte, bei der die WIR-Kundinnen und -Kunden jeweils erst Ende Monat eine Rechnung erhalten. «Die Zusammenarbeit mit der Moveri AG unterstreicht die laufende Attraktivitätssteigerung des stärksten KMU-Netzwerks der Schweiz», so Gisler. 

 

Rückfragen:

Volker Strohm
Leiter Corporate Communication | Mediensprecher
medien(at)wir.ch
T 061 277 92 27



Dateien

Chat starten