Publikationen

Engagement & Sponsoring

Die WIR Bank Genossenschaft hat im ersten Halbjahr 2019 einen Gewinn von 16,4 Millionen Franken erzielt und damit das Vorjahresergebnis deutlich übertroffen. Dazu beigetragen haben das Wachstum bei den Hypothekarkrediten und den Kundeneinlagen sowie insbesondere ein starkes Handelsergebnis. Die Bilanzsumme erhöhte sich auf 5,34 Milliarden Franken.

Details

WIR Bank mit deutlich gesteigertem Halbjahresergebnis (PDF, 78 KB)

Die Generalversammlung der WIR Bank Genossenschaft hat Karin Zahnd Cadoux zur Präsidentin des Verwaltungsrats gewählt. Sie folgt auf Oliver Willimann, der aufgrund der Amtszeitbeschränkung zurückgetreten ist. Zudem wurde der bisherige CEO Germann Wiggli als neues Mitglied in den Verwaltungsrat gewählt. Genehmigt wurde die Jahresrechnung – inklusive Ausschüttung der vorgeschlagenen Dividende von 10.25 Franken pro Stammanteil.

Details

Karin Zahnd Cadoux an der Spitze der WIR Bank (PDF, 114 KB)

Wie schon im vergangenen September angekündigt, kommt es auf 1. Juni 2019 zu einem Wechsel an der Spitze der WIR Bank: Bruno Stiegeler löst Germann Wiggli als Vorsitzenden der Geschäftsleitung ab. Gleichzeitig wird auf diesen Zeitpunkt hin die Geschäftsleitung nicht nur erneuert, sondern auch erweitert.

Details

WIR Bank verstärkt die Geschäftsleitung (PDF, 127 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft schloss das Geschäftsjahr 2018 mit einem soliden Ergebnis ab. Dazu trugen die Steigerung beim Zinserfolg und das Wachstum bei den Hypothekarkrediten bei. Das WIR-Geschäft hingegen wurde in erster Linie nach wie vor durch dafür ungünstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen erschwert. Der Generalversammlung wird eine unveränderte Dividende vorgeschlagen.

Details

WIR Bank mit 13,5 Millionen Franken Gewinn (PDF, 143 KB)

Reto Brotschi stösst auf Anfang Dezember zur WIR Bank und übernimmt die Leitung des Marketings. Markus Wegenstein, der während vieler Jahre das Marketing leitete, tritt 2019 in den wohlverdienten Ruhestand.

Details

Reto Brotschi wird Leiter Marketing bei der WIR Bank (PDF, 44 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft hat ihren «WIRblog» einer kompletten Modernisierung unterzogen. Die zentrale Content-Plattform kommt nebst optischer Auffrischung mit technischen Neuerungen und geschärftem Profil daher. Beispiel dafür ist das heute publizierte Interview mit Ansgar Gmür, Präsident des Hauseigentümerverbands, der sich gewohnt pointiert zur politischen Eigenmietwert-Diskussion und zur Lage des Schweizer Immobilienmarkts äussert.

Details

Modernisierter «WIRblog» startet mit politischer Debatte (PDF, 116 KB)

Germann Wiggli wird Ende Mai 2019 seine Tätigkeit als Vorsitzender der Geschäftsleitung abgeben. Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter Bruno Stiegeler. Mit dieser internen Lösung wird die Kontinuität des operativen Geschäfts sichergestellt. Wiggli wird als neues Verwaltungsratsmitglied vorgeschlagen. Aufgrund der Amtszeitbeschränkung wird Verwaltungsratspräsident Oliver Willimann an der nächsten Generalversammlung zurücktreten. Der Verwaltungsrat wird Karin Zahnd Cadoux, seit 2014 im...

Details

Führungswechsel in der WIR Bank (PDF, 114 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft hat im ersten Halbjahr 2018 einen Gewinn von 9,7 Millionen Franken erzielt. Zu diesem Ergebnis beigetragen haben unter anderem die Steigerung beim Zinserfolg und das Wachstum bei den Hypothekarkrediten. Das anhaltend tiefe Zinsniveau hat die Nachfrage nach traditionell günstigen WIR-Krediten deutlich verlangsamt. An das Rekordergebnis vom letzten Jahr konnte somit nicht angeknüpft werden.

Details

WIR Bank mit solidem Ergebnis (PDF, 160 KB)

Nächstes Kapitel in der Digitalisierungsoffensive der WIR Bank Genossenschaft: Das Resultat der Kooperation mit Accounto ist eine Buchhaltungslösung, die KMU das Geschäften erleichtert. Durch die schlüsselfertige Lösung können WIR-Kunden ihre Buchhaltung vollumfänglich digitalisieren und so interne und externe Kosten sparen.

Details

Volldigitale Buchhaltungslösung für WIR-Kunden (PDF, 48 KB)

Die Generalversammlung der WIR Bank Genossenschaft hat der vom Verwaltungsrat vorgeschlagenen Dividendenerhöhung zugestimmt. Neu erhalten die Kapitalgebenden pro Stammanteil 10.25 Franken ausbezahlt – in Form neuer Stammanteile oder in bar. Ferner wurde die Jahresrechnung, die eine deutliche Gewinnsteigerung um 7 Prozent ausweist, genehmigt. Die Digitalisierungsoffensive geht weiter.

Details

GV der WIR Bank genehmigt Dividendenerhöhung (PDF, 111 KB)

Raphaël Dewarrat (36) hat bei der WIR Bank Genossenschaft die Leitung der Filiale Lausanne übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Philippe Maloberti an, der im Februar nach Zürich wechselte und dort auch die Funktion als Regionenleiter Ost übernommen hatte.

Details

Neuer Filialleiter für die WIR Bank in Lausanne (PDF, 106 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft hat im Geschäftsjahr 2017 Kreditvolumen, Kundeneinlagen und Gewinn deutlich steigern können. Durch die Modernisierung des WIR-Systems erhöhte sich zudem der WIR-Umsatz pro Kunde deutlich. Der Generalversammlung wird eine Dividendenerhöhung vorgeschlagen.

Details

Modernisiert und digitalisiert zu starkem Ergebnis (PDF, 80 KB)

Rückkehr in die Heimat: Philippe Maloberti wird neuer Leiter der Filiale der WIR Bank in Zürich – und übernimmt in dieser Funktion gleichzeitig auch die Regionenleitung Ost. Der 33-jährige gebürtige Zürcher ist aktuell Filialleiter in Lausanne und löst nun auf 1. Februar 2018 Daniel Landolt ab.

Details

Neuer Regionenleiter Ost für die WIR Bank (PDF, 46 KB)

Nächstes Kapitel in der Digitalisierungsoffensive: Die WIR Bank Genossenschaft bietet gemeinsam mit der VIAC AG neu auch das Wertschriftensparen für die 3. Säule an. Das Revolutionäre: Es handelt sich dabei um die erste 100-prozentig digitale Vorsorgelösung der Schweiz mittels Smartphone-App. Diese kann ab sofort im App Store von Apple und Google kostenlos heruntergeladen werden.

Details

VIAC-App: WIR Bank lanciert digitale Vorsorgelösung (PDF, 50 KB)

WIR-Teilnehmer, die ihre Produkte und Dienstleistungen online verkaufen, können neu auch im Bereich E-Payment die mobile Bezahllösung WIRpay als Zahlungsmittel akzeptieren. Möglich macht dies die Kooperation zwischen der WIR Bank Genossenschaft und dem Schweizer Zahlungsanbieter Payrexx. Die Zusammenarbeit unterstreicht die konsequente Digitalisierungsstrategie der WIR Bank.

Details

WIR Bank kooperiert mit Payrexx (PDF, 107 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahrs ein starkes Ergebnis erzielt: Unter dem Strich resultiert ein Geschäftserfolg von 17,4 Millionen Franken, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um über 26 Prozent entspricht. Die Bilanzsumme stieg auf 5,42 Milliarden Franken, die Eigenkapitalbasis ist weiter sehr solid.

 

Details

WIR Bank mit starkem Halbjahresergebnis (PDF, 93 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft verstärkt ihre Wachstumsstrategie für die Region Bern und den deutschsprachigen Teil des Kantons Freiburg: Michael Hübner (44) hat die Leitung der Filiale Bern übernommen. Zudem soll das Team im Bereich der Firmenkundenberatung weiter ausgebaut werden.

Details

Neuer Filialleiter für die WIR Bank in Bern (PDF, 103 KB)

Die Generalversammlung der WIR Bank Genossenschaft stimmt der Ausschüttung einer Dividende von 10 Franken pro Stammanteil zu und wählt den kompletten Verwaltungsrat für eine weitere Amtsperiode wieder. Präsident Oliver Willimann und Bank-Chef Germann Wiggli präsentierten zudem Daten und Fakten zur laufenden Modernisierung des WIR-Systems.

Details

WIR Bank: GV ohne Überraschungen (PDF, 117 KB)

Als schweizweit erste Vorsorgestiftung startet die «pensionskasse pro» eine Produktpartnerschaft mit der WIR Bank Genossenschaft. Dies bedeutet konkret, dass KMU die jährlich anfallenden Verwaltungskosten für die Pensionskassenlösung künftig in WIR bezahlen können.

Details

PK-Verwaltungskosten erstmals in WIR zahlbar (PDF, 107 KB)

An den Swiss Indoors 2017 können erstmals spezifische Produkte aus den Bereichen Hospitality und Promotion auch mit einem WIR-Anteil bezahlt werden. Für beide Partner ist dieses Angebot rund um das drittgrösste Hallen-Tennisturnier der Welt ein attraktiver Mehrwert – insbesondere für Schweizer KMU.

Details

Swiss Indoors sind neuer WIR-Produktpartner (PDF, 106 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft hat im Geschäftsjahr 2016 Kreditvolumen, Kundeneinlagen und Gewinn steigern und die Eigenkapitalbasis stärken können. Mit der Modernisierung der WIR-Welt durch innovative digitale Produkte und Dienstleistungen wurde in die Zukunft investiert. Erneut soll eine Dividende von 10 Franken – mit direkter Reinvestition oder in bar – ausbezahlt werden.

Details

Starkes Ergebnis im Jahr der Erneuerung (PDF, 137 KB)

Wer einen neuen grundpfandgesicherten Libor-Kredit in WIR aufnimmt, kann seit Anfang November in den Genuss einer Bonusgutschrift kommen. Durch die Aktion der WIR Bank Genossenschaft soll die Geldmenge des weltweit einzigartigen Komplementärwährungssystems ausgeweitet werden. Profitieren wird auch die Schweizer Baubranche.

Details

Negativzinsen auf Neuhypotheken (PDF, 108 KB)

Neuer Auftritt, digitale Revolution und attraktive Produkte für das Rückgrat der Schweizer Wirtschaft: Die WIR Bank Genossenschaft erfindet die WIR-Welt neu – und setzt dabei auch auf Bewährtes aus der 82-jährigen Geschichte. Ein vollautomatisierter Kontoeröffnungsprozess für KMU, eine mobile Bezahl-App, ein neuer digitaler KMU-Treffpunkt und eine Starthilfe für Firmen-Neugründungen ragen aus dem vielseitigen Angebot heraus. Begleitet werden Relaunch und Rebranding von einer Werbekampagne auf...

Details

Die WIR Bank Genossenschaft erfindet die WIR-Welt neu: Nebst neuem Auftritt und neuen digitalen Produkten und Dienstleistungen wird der gegenseitige Austausch im KMU-Netzwerk künftig erleichtert und gestärkt. Deshalb verzichten die Kunden der WIR Bank ab sofort auf das Bankkundengeheimnis.

Details

Verzicht auf das Bankkundengeheimnis (PDF, 117 KB)

Trotz zunehmendem Wettbewerbsdruck hat sich die WIR Bank Genossenschaft auch im ersten Halbjahr robust gezeigt: Unter dem Strich resultiert für die ersten sechs Monate ein Gewinn von 17,2 Millionen Franken (Vorjahr: 8,0 Millionen Franken). Die Bilanzsumme blieb praktisch unverändert in Rekordhöhen, die solide Eigenkapitalbasis wurde weiter gestärkt.

Details

2016-08-25 WIR Bank stabil in rauem Umfeld (PDF, 112 KB)

Die Generalversammlung der WIR Bank Genossenschaft stimmt den Anträgen des Verwaltungsrats zu: Die Ausschüttung pro Stammanteil steigt für das Geschäftsjahr 2015 auf 10 Franken – zudem wird das Genossenschafts-Stammkapital von 19 auf 22,8 Millionen Franken erhöht.

Details

Mehr Dividende und noch stärkere Kapitalbasis (PDF, 30 KB)

Die WIR Bank Genossenschaft hat im Geschäftsjahr 2015 das Gesamtkreditvolumen und die Kundeneinlagen weiter steigern können. Die Bilanzsumme überschritt erstmals in der über 80-jährigen Geschichte des Unternehmens die Marke von 5 Milliarden Franken. Die Dividende soll erhöht werden.

Details

Solides Wachstum in anspruchsvollem Umfeld (PDF, 39 KB)
Chat starten