Unsere Publikationen – WIR Bank

Tanken mit WIR, kostengünstiger Devisenhandel mit FX Trading, Unterstützung beim Suchen und Finden von Produkten und Dienstleistungen: Mit zahlreichen neuen Produkten, Plattformen und Partnerschaften haben wir in den vergangenen Wochen und Monaten den Mehrwert im WIR-KMU-Netzwerk deutlich erhöht. «Es ist eine Daueraufgabe, neue Lösungen für das WIR-Netzwerk zu schaffen», sagt Matthias Pfeifer, Leiter Firmen und Privatkunden. «Möglichkeiten, mit denen WIR unkompliziert und intuitiv eingesetzt werden kann. Aber auch Möglichkeiten, bei denen wir mit unseren Bankprodukten und -dienstleistungen KMU unterstützen können.»

Das komplette Interview mit Matthias Pfeifer finden Sie in der aktuellen November-Ausgabe des WIRinfo.

Und das sind die Neuerungen im Überblick:

  • #zusammenstark – wir legen nach
    Bereits seit Anfang Oktober läuft die Aktion, die aktive KMU belohnt: Auf den bis Ende März 2021 erzielten WIR-Mehrumsatz (Vergleichszeitraum: April bis September 2020) werden 50 Prozent des Netzwerkbeitrags zurückvergütet. Betragslimiten gibt es keine.
     
  • WIR im KMU-Alltag
    Nach der «Tanken mit WIR»-Partnerschaft mit der Moveri AG (Tankstellennetz von «Ruedi Rüssel» und «Miniprix») ist ab 1. November dank der Zusammenarbeit mit der Swiss Insurance Union das Bezahlen von Versicherungsprämien mit WIR-Anteil möglich.
     
  • Mehr unternehmerische Freiheit dank «Flex»
    Ab 1. November 2020 gibt es den Annahmesatz «Flex». Erhöht werden kann der Annahmesatz jederzeit – nach unten kann dieser jeweils auf den 1. Tag eines Quartals (bisher: jährlich) angepasst werden. Die Optimierung macht eine AGB-Anpassung nötig.
     
  • WIRmarket: finden und gefunden werden
    Die WIR Bank unterstützt ihre Kunden beim Erfassen sogenannter «Tags», versieht also deren Produkte und Dienstleistungen auf der Online-Plattform WIRmarket quasi mit einem Etikett. Das erhöht automatisch die Qualität der Plattform – und wenn für jedes Produkt mehrere Angebote bestehen, erhöht sich dadurch auch die Preis-Fairness.
     
  • Mehrwert-Hypothek WIR: Negativzins im Kreditbereich
    Die WIR Bank belohnt Kreditnehmer, die mit ihrer Neufinanzierung KMU in der Schweiz unterstützen. Während fünf Jahren zahlen wir 1,5 Prozent Zins – jährlich. Der WIR-Kreditnehmer verschafft sich dadurch auch den Freiraum, um mit WIR Zusatzgeschäfte erwirtschaften zu können.
     
  • Fokus auf Start-Up-Unterstützung
    Starke Argumente für Jungunternehmen, die in den vergangenen Monaten neu gegründet worden sind: Einladung ins WIR-Partner-Network, kostenloses KMU-Paket im ersten Jahr, kostenloser Sofortkredit von 20'000 WIR sowie Top-Dienstleistungen wie beispielsweise das kostengünstige FX Trading.
     
  • WIR-Matchmaking für mehr Umsatz
    Reden Sie mit uns! – Das neue Matchmaking-Team der WIR Bank unterstützt beim Platzieren und Einnehmen von WIR. Wer im WIR-Netzwerk bei seiner Suche nicht fündig wird, soll die Bank kontaktieren.
Chat starten