Unsere Publikationen – WIR Bank

Jobs & Karriere – WIR Bank

Dritte Säule

Vorsorgen und Steuern sparen. Entweder mit der 100% digitalen Vorsorgelösung VIAC oder klassisch mit dem Terzo-Konto der WIR Bank.

 

Die erste 100% digitale Vorsorgelösung der Schweiz. Für Ihr Smartphone, PC oder Tablet.

Für Ihr Smartphone, PC oder Tablet. Die Zusammenarbeit der etablierten Terzo Vorsorgestiftung der WIR Bank und dem Start-Up VIAC ermöglicht das Beste aus zwei Welten: Maximale Sicherheit für das Vorsorgevermögen und eine moderne, auf den Kundennutzen ausgerichtete Umsetzung. Die VIAC-Vorsorgelösung ist einfach im Handling und auch für Unerfahrene verständlich.

Ab 1 CHF 
Keine Mindesteinlage, Mindestgebühr oder Mindestlaufzeit. Sie können auch nach der Eröffnung noch entscheiden, ob Sie einzahlen möchten, oder nicht.

Konkurrenzlos günstigstes Wertpapiersparen in der Schweiz: Sie sparen jedes Jahr ein knappes Prozent an Gebühren. Die Verwaltungsgebühr deckt die Depotführung, sämtliche Transaktionen, wo immer möglich auch gleich die Produktgebühren sowie die Stiftungsadministration ab – egal wie oft und wie viel Sie einzahlen. Und es geht sogar noch günstiger: Sind Sie mit dem Angebot von VIAC zufrieden? Dann können Sie direkt in der App Weiterempfehlungen aussprechen. Für jede erfolgreiche Empfehlung werden für Sie inskünftig 500 CHF Ihres Vorsorgevermögens kostenlos verwaltet – ein Leben lang! Übrigens: Auch die von Ihnen eingeladene Person profitiert und erhält ebenso die Freigrenze von 500 CHF.

Höchste Flexibilität: Vom verzinsten Konto (0,100%; gänzlich gebührenlos) bis zu 97% Aktien. Ihre Anlagestrategie können Sie bei Bedarf anpassen – ohne Mehrkosten. Profis können bei VIAC Ihre eigene Strategie aus über 30 ETF und Indexfonds prozentgenau zusammenstellen. Das System prüft dabei stets, dass die Richtlinien der Risikodiversifikation und Bandbreiten eingehalten werden. Damit Ihr Risiko (auch bei Wertschwankungen an der Börse) immer Ihrer gewählten Strategie entspricht, überwachen wir dies laufend und führen für das Re-balancing die benötigten Käufe und Verkäufe für Sie aus. Einzahlungen, Zinsen und Dividenden werden laufend und ohne Mehrkosten reinvestiert.

Die Gesamtkosten von 0% - 0,540% (je nach Strategie) beinhalten alle Gebühren für:

  • Produkte
  • Depotführung
  • Stiftung
  • Transaktionen
  • Administration

Sie bezahlen keine: Grundgebühr; Retrozessionen/sonstige Provisionen; Performancegebühr; Saldierungsspesen  oder sonstige Gebühren für Ein- oder Auszahlungen

Bis zu fünf Portfolios mit wenigen Klicks direkt in der VIAC-App eröffnen und verwalten. Wenn Sie wünschen, können Sie für jede Beziehung eine unterschiedliche Umsetzung wählen.

Noch nie war es so einfach, eine Säule 3a zu eröffnen – bequem von zu Hause aus.

 

 

Klassisch Sparen: mit dem Terzo-Konto der WIR Bank

Attraktive Verzinsung (0,200%) und kostenlose Kontoführung: Das Kapital können Sie zur Finanzierung von selbst genutztem Wohneigentum verwenden, dies sogar kostenlos bei einer Finanzierung über die WIR Bank. Übrigens: Wir informieren unsere Kunden über Zinsänderungen: Zinsinformation abonnieren

Frei wählbare(r) Einzahlungshöhe und -zeitpunkt (bis zum gesetzlichen Maximalbetrag, Mindesteinzahlung jeweils 100 CHF). Es lohnt sich aber frühzeitig im Jahr, den vollen Betrag einzuzahlen und so eine maximal ausgeschöpfte Zinsberechnung zu erhalten. Auch hier lohnen sich mehrere Vorsorgekonten, welche Sie innert fünf Jahren vor der Pensionierung einzeln auflösen. Mit dieser jährlich gestaffelten Auszahlung brechen Sie die Steuerprogression.

Wer kann in der Dritten Säule vorsorgen?
Alle Personen mit AHV-pflichtigem Einkommen, ab 18 Jahren und vor dem Pensionsalter.

Welche Maximalbeiträge gelten für 2020?

  • Mit Pensionskasse: 6 826 CHF
  • Ohne Pensionskasse: 34 128 CHF (max. 20% vom Nettoeinkommen)

Wie ist ein Vorsorge-Guthaben verfügbar?

  • Bezug ab ordentlichem AHV-Rentenalter
  • Maximale Weiterführung bei längerer Berufstätigkeit: 5 Jahre
  • Gesetzliche Voraussetzungen bei der vorzeitigen Auszahlung des Vorsorgekapitals: 
    - innerhalb von 5 Jahren vor der ordentlichen Pensionierung
    - für die Finanzierung von selbst genutztem Wohneigentum
    - als Starthilfe für selbstständige Erwerbstätigkeit
    - beim Einkauf in eine Pensionskasse (2. Säule)
    - beim Bezug einer vollen Invalidenrente
    - bei Todesfall an die Hinterbliebenen
    - wenn Sie die Schweiz endgültig verlassen und auswandern

Fälligkeit und Auszahlung des Vorsorgeguthabens
Es gelten die Konditionen des Reglements der Terzo Vorsorgestiftung der WIR Bank.

Maximal sicher
Ihr Vorsorgegeld liegt sicher bei der etablierten Terzo Vorsorgestiftung der WIR Bank. Die Terzo Vorsorgestiftung ist unabhängig und verantwortlich für die bedürfnisgerechte und sichere Verwaltung der Vorsorgevermögen ihrer Vorsorgenehmer. Sie ist seit 23.10.2002 erfolgreich am Schweizer Markt unterwegs und ihr wurden bereits mehr als 850 Millionen CHF an Kundenvermögen anvertraut.

 

  • Flyer Terzo-Konto 
  • Reglement der Stiftung 
  • PDF Eröffnungsantrag
  • PDF Übertrag von anderer Säule
  • PDF Antrag zur Weitervorsorge für Erwerbstätige
  • PDF Mitteilung Lebenspartnerschaft
     

 

Ist Ihr Dokument nicht in der Liste? Im Download Center finden Sie eine Übersicht aller Downloads.

VIAC-App für Smartphones

Appstore

VIAC-App für Smartphones

GooglePlay

VIAC für PC & Tablet

Noch heute registrieren!

VIAC für PC & Tablet

Direktlogin

Wir sind gerne für Sie da

Wählen Sie Ihre bevorzugte Kontaktaufnahme

Sie erreichen uns telefonisch
Montag - Freitag
7.30 - 18.00 Uhr

Hyporechner

Kann ich mir ein Objekt im Wert von

CHF

leisten?

Chat starten