Kundenmagazin

Sich engagieren

Kundenmagazin

Einheitliche Formate zum Austausch von internationalen Finanznachrichten, auch bei der WIR Bank Genossenschaft.

Was ist ISO 20022?

ISO 20022 ist der neue internationale Standard für elektronischen Datenaustausch in der Finanzbranche. Basierend darauf wird eine Harmonisierung des Zahlungsverkehrs innerhalb der Schweiz durchgeführt, um diesen zu vereinheitlichen und nationale und internationale Richtlinien einzuhalten.

In einem ersten Schritt wird das technische Austauschformat für Zahlungen an den ISO 20022 Standard angepasst. In weiteren Schritten werden Überweisungen, Lastschriften und Einzahlungsscheine basierend auf dem ISO 20022 Standard harmonisiert und vereinheitlicht.

Ab wann bietet die WIR Bank das neue Zahlungsformat an?

Bei der WIR Bank ist die Umstellung auf das ISO 20022 Format für den Austausch von Zahlungen im ersten Halbjahr 2017 geplant. Die Einlieferung von Zahlungen im neuen XML-Format an die WIR Bank wird in CHF / CHW ab Mai 2017 möglich sein. Eine detaillierte Information für unsere Kunden zur Umstellung wird ebenfalls im Mai 2017 per Internet erfolgen

Wie lange wird das bisherige Zahlungsformat noch von der WIR Bank unterstützt?

Die Verarbeitung von Zahlungen im bisherigen DTA-Format wird noch mindestens bis Mitte 2018 parallel zu dem neuen ISO 20022 Format von der WIR Bank angeboten.

Was bedeutet das für Sie und Ihre Zahlungssoftware?

  • Falls Sie Zahlungssoftware im Einsatz haben, sollten Sie schnellstmöglich sicherstellen, dass die notwendigen Anpassungen an das ISO 20022 Format bis spätestens Ende 2017 in Ihrer Software umgesetzt werden (siehe Checkliste unten).
  • Falls Sie Ihre Zahlungen via E-Banking bzw. ohne elektronische Hilfsmittel durchführen, sind Sie derzeit nicht von der Umstellung in 2017 betroffen und werden frühestens im 2018 in Form des neuen Einheitsbelegs mit der Umstellung auf ISO 20022 in Berührung kommen.

Checkliste für Kunden mit Zahlungssoftware

Falls Sie eine standardisierte oder individuelle Softwarelösung für Ihre Zahlungen im Einsatz haben, sollten Sie folgendes beachten:

  1. Klären Sie die aktuelle Situation mit Ihrem Softwarepartner bzw. Ihrer IT-Abteilung bzgl. der Umstellung des Zahlungsverkehrs auf ISO 20022.
  2. Falls noch nicht auf ISO 20022 umgestellt wurde: Klären Sie ab, ob die Umstellung auf ISO 20022 schon in Planung bzw. Umsetzung ist und ab wann diese zur Verfügung stehen wird.
  3. Falls nicht auf ISO 20022 umgestellt wurde und auch noch keine Planung existiert: fordern Sie diese Anpassung umgehend an, damit diese noch in 2017 umgesetzt werden kann.

Wo finden Sie weitere Informationen zur Umstellung des CH-Zahlungsverkehrs?

Das offizielle Kommunikationsorgan des Schweizer Finanzplatzes zum Thema „Standardisierung und Harmonisierung des Zahlungsverkehrs“ bietet auf ihrer Website www.paymentstandards.ch eine Informationsplattform zu diesem Thema an.

Wie gehen Sie vor, wenn Sie weitere Fragen zur ISO-20022-Umstellung bei der WIR Bank haben?

Konsultieren Sie unsere FAQ zum Thema ISO-20022.

Falls Sie sich für folgende Themen interessieren und weitere Informationen brauchen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

  • Teilnahme als Pilotkunde bei der WIR Bank Umstellung
  • Ablauf bei Aufschaltung des Kunden für das neue Format bei der WIR Bank
  • Testmöglichkeiten bei der WIR Bank

Unser Beratungszentrum (0800 947 947) beantwortet Ihre Fragen gerne.

Chat starten