Kundenmagazin

Sich engagieren

Kundenmagazin

Die erste 100% digitale Vorsorgelösung der Schweiz.
Die Zusammenarbeit der etablierten Terzo Vorsorgestiftung der WIR Bank und dem Start-Up VIAC ermöglicht das Beste aus zwei Welten. Maximale Sicherheit für das Vorsorgevermögen und eine moderne, auf den Kundennutzen ausgerichtete Umsetzung. Da bleiben keine Wünsche offen!

Einfache 3a-Vorsorge
Die VIAC Vorsorgelösung zahlt sich aus, ist einfach im Handling und auch für Unerfahrene verständlich.

Ab  1 CHF 
Investieren so viel man will und wann man will - ohne Mindesteinlage, Mindestgebühr oder Mindestlaufzeit. Sie können auch nach der Eröffnung noch entscheiden, ob Sie einzahlen möchten, oder nicht.

Konkurrenzlos günstig
Unsere Verwaltungsgebühr deckt die Depotführung, sämtliche Transaktionen, wo immer möglich auch gleich die Produktgebühren sowie die Stiftungsadministration ab - egal wie oft und wie viel Sie einzahlen. Die reine Kontolösung ist gebührenlos.

Höchste Flexibilität
Vom verzinsten Konto bis zu 100% Aktien. Ihre Anlagestrategie können Sie bei Bedarf anpassen - ohne Mehrkosten.

Maximal sicher
Das Vorsorgegeld liegt sicher bei unserer Terzo Vorsorgestiftung.

Autopilot für die Vorsorge 3a
Das stetige Auf und Ab an der Börse kann zu Wertschwankungen führen. Damit Ihr Risiko auf dem gewünschten Niveau bleibt, überwachen wir Ihre 3. Säule laufend und führen bei Bedarf Kaufs- und Verkaufsaufträge für Sie aus. Einzahlungen, Zinsen und Dividenden werden laufend und ohne Mehrkosten reinvestiert.

Verzinsung Cashteil: 0,30%
Geld, das nicht in Wertschriften investiert ist, wird bei der WIR Bank geführt.

Verwaltungskosten: 0,17% - 0,72%
Inklusive Produktgebühren!

Die VIAC-Verwaltungsgebühr umfasst: 

  • Depotgebühr
  • Produktgebühren
  • Stiftungsgebühr
  • Transaktionsgebühren
  • Administrationsgebühr

Sie bezahlen keine:

  • Grundgebühr
  • Retrozessionen/sonstige Provisionen
  • Performancegebühr
  • Saldierungsspesen
  • Gebühren für Ein- oder Auszahlungen

Wertpapiersparen mit VIAC: Sparen Sie jedes Jahr ein knappes Prozent Gebühren. 

Berechnen Sie ganz einfach Ihren persönlichen VIAC-Mehrwert mit unserem Gebührenrechner auf www.viac.ch.

Noch nie war es so einfach eine Säule 3a zu eröffnen - bequem von zu Hause aus. Sie haben auch nach dem Abschluss des Eröffnungsprozesses jederzeit die Freiheit selber zu entscheiden, ob Sie Geld einzahlen möchten oder nicht. 

 

 

Chat starten